Innovative MINT-Nachwuchsförderung Köln 4.0

Das Kölner MINT-Stipendium für Schülerinnen ist ein einjähriges individuelles Förderprogramm für derzeit 20 ausgewählte Mädchen von Kölner Schulen. Es richtet sich an engagierte und naturwissenschaftlich-technisch begeisterte Schülerinnen der Klassen 9 – 11.


 

Laufzeit: März 2019 bis Juli 2021

Projektziel ist die inhaltliche, organisatorische und finanzielle Einbindung von KMU der Region in die Arbeit des zdi-Zentrum Kölns und somit in die Einbindung der Verantwortlichkeit für eine nachhaltige regionale MINT-Nachwuchssicherung.

Ziel und somit Nutzen für die KMU und die regionale Wirtschaft soll sein:
-> Durch die explizite Einbindung von Start Up/ KMU in die Arbeit des zdi-Zentrums Köln die Attraktivität der MINT-Branche mit den Attributen Innovation, Kreativität, neue Technologien für Nachhaltigkeit zu erhöhen.
-> Durch das Themenfeld Digitalisierung Unternehmen und junge Menschen zusammen zu bringen u. a. durch die gemeinsame Entwicklung und Umsetzung besonderer MINT-Angebote für Schüler*innen.
-> Besondere Zielgruppen für die Erschließung des Fachkräftepotenzials im MINT-Bereich nachhaltig zu erreichen.
-> Die Transparenz zwischen Unternehmen und MINT-interessierten sowie talentierten jungen Menschen zu erhöhen.

Du interessierst dich für das Kölner MINT-Stipendium für Schülerinnen? Mehr Informationen erhältst du hier:

Wollen Sie sich für die weibliche Nachwuchsförderung in Naturwissenschaft und Technik in Köln engagieren? Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Impressionen

Einblicke in das Stipendienjahr 2019/2020